Gedankengrab

 



Gedankengrab
  Startseite
  Archiv
  Für Laura
  Person
  Playlist
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/happy-little-boozer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Lauras Blog
  Das Meat'n'Greet
  Nights of Metal
 
Traumangst

Seit Wochen habe ich regelmäßig Alpträume, die letzten Tage fast jede Nacht. Meist ist es ein absoluter Wirrwarr, in dem immer mein Schatz die größte Rolle spielt. Es läuft dann darauf hinaus, dass immer irgendetwas mit ihm ist, ihm irgendetwas passiert, dass er stirbt, sich verletzt, krank wird oder er mich nicht mehr liebt. Für manche mögen Alpträume ja nicht ganz so schlimm sein und früher hat es mir auch nicht so viel ausgemacht wie heute, aber zur Zeit treffen mich diese Träume sehr. Wenn ich so wach werde bin ich gleich morgens schlecht drauf, mache mir die größten Sorgen und starte so den Tag, was ja nicht gut gehen kann. Ich muss ständig an diese Träume denken, kann sie nicht vergessen und es verfolgt mich einfach den ganzen Tag über. Verstärkt alle negativen Gefühle und Gedanken noch und hinterlässt eine bedrückende Leere. Wenn es Träume über mich wären, dass mir etwas passiert, wäre das gut zu verkraften. Aber mein Schatz ist mir einfach das Allerwichtigste.

Heute habe ich in der Schule eine Packung Taschentücher gegen den Rücken geworfen bekommen. Ob es Absicht oder Versehen war, weiß ich nicht. Es hat keiner gelacht, aber es hat sich auch niemand entschuldigt, ich habe es einfach ignoriert. In Musik haben wir einen Test geschrieben und ich habe ein leeres Blatt abgegeben, weil ich rein gar nichts gewusst habe. Dafür war die Stunde rum, auch gut. Von meinen Freundinnen fühle ich mich langsam verarscht, es hieß sie seien jeden Tag vor der Schule im Friedenspark, ich war nun viermal dort und nie waren sie da.

Ich mache mal Werbung für die Seite www.metalszene.de, weil dort noch User gesucht werden und ich dort außerdem meinen Schatz kennen gelernt habe. Also meldet euch an, wenn ihr euch für Metal interessiert. Ich brauche momentan noch genau einen Punkt, um in der Top 5 zu stehen. Ihr fragt euch sicher, warum ich nicht einfach noch irgendetwas schreibe, um die 137 voll zu machen. Aber irgendwie wär das doof… weiß auch nicht.

Zur Zeit bin ich regelmäßig auf Telefonkonzerten, soll heißen mein Schatz spielt mir was auf der Gitarre vor. Ich werd wohl doch noch zum Groupie für ihn. Er ist einfach genial, hört aus den Liedern von seinen Lieblingsbands heraus, wie er es spielen muss, und schreibt auch selbst Songs, meist mit Guitar Pro. Ich hör das Zeug dann meist schon in der Entstehungsphase und finde es immer wieder faszinierend. Wenn ich so was in der Art versuche wird das Ergebnis nicht halb so gut. Bin wohl unbegabt.

Das wars dann für heute, meine Schreibwut lässt nach.

Noch 12 Tage!

6.10.06 20:46
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Laura (7.10.06 14:09)
ich würd dich gern einfach mal wieder in den Arm nehmen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung